Saarpfalz-Anzeiger - page 1

Kreis-Anzeiger
Saarpfalz-Anzeiger
Mittwoch, 5. Februar 2020
Nummer 6 - Jahrgang 72
Kreis- und Universitätsstadt Homburg
10395625_10_1
10259405_50_5
10179685_30_3
IN DIESER WOCHE
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
DETEKTIVAFFÄRE:
FALLMUSSWIEDER VOR
DAS LANDGERICHT
Der fünfte Strafsenat des Bun-
desgerichtshofes in Leipzig hat
das Urteil des saarländischen
Landgerichtes im Fall des sus-
pendierten Oberbürgermeister
Rüdiger Schneidewind in Teilen
aufgehoben. Dieses hatte vor
genau einem Jahr den Hombur-
ger Oberbürgermeister in Folge
der Detektiv-Affäre zu einer Be-
währungsstrafe von 15 Mona-
ten und einer Geldstrafe von
10.000 Euro verurteilt. Eine von
Schneidewinds Anwalt einge-
brachte Revision war in Teilen
erfolgreich. Jetzt muss neu ver-
handelt werden, an der Stadt-
spitze ändert sich vorerst
nichts: Bürgermeister Michael
Forster führt weiterhin die Ge-
schäfte.
Seite 3
MUSIKPARK:
OYSTERBAND ZU GAST
Die Oysterband gastiert auf ih-
rer „All that way for this“ Tour
am Samstag, 15. Februar, auch
in Homburg im Musikpark. In
der Folk Roots Szene eine Insti-
tution, bricht die Oysterband
2020 zu ihrer „All that way for
this“ Tour auf. Fans können die
Briten im Februar 2020 in acht
Städten erleben. Ihre Shows
zeichnen sich durch eine beson-
dere Atmosphäre aus, vom Ever-
green „When I'm Up“ bis zum
Ausklang des beliebten Songs
“Put Out The Lights“.
Seite 4
AUTOMOBILCLUB:
BILANZ UND AUSBLICK
Für den Homburger Automobil-
club (HAC) war das abgelaufene
Jahr 2019 erneut eine Zeit des
Umbruchs. Nach dem überra-
schenden Rücktritt des 1. Vor-
sitzenden Christoph Baldes und
der Schatzmeistern war eine au-
ßerordentliche Mitgliederver-
sammlung samt Neuwahlen im
letzten Herbst nötig geworden.
Neuer Vorsitzender ist nun And-
reas Herl. Bei einem Neujahrs-
empfang gab es Ehrungen und
einen Ausblick auf 2020.
Seite 5
SAARPFALZ-KREIS:
SPENDEN STATT KARTEN
Auch 2019 Dezember hat die
Verwaltung des Saarpfalz-Krei-
ses auf den Versand von Weih-
nachtskarten verzichtet, um je
250 Euro an die Natpu Indienhil-
fe und an den kleinen Gino , der
an Mukoviszidose leidet, zu
spenden.
Seite 13
DUDELSACK-MUSIK IN DER STADT ERLEBEN
Freunde der Dudelsack-Musik kommen auch dieses Jahr wieder auf ihre Kosten, wenn das schottische College of Piping Glasgow in der
Homburger Jugendherberge ihre Winter-School veranstaltet. An diesemMittwoch findet ab 14 Uhr wieder die beliebte Parade der Piper und
Drummer durch die Stadt statt. AmMittwoch um 19.30 Uhr findet zudem ein Dudelsackkonzert mit dem Top-Dudelsackspieler Finlay Johns-
ton in der Jugendherberge statt. Am Freitag, 7. Februar, um ist ein 19.30 ist in der Herberge am Mühlgraben ein Konzertabend mit Ross
Ainslie and friends angesagt. Am Samstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr steht dann das großes Abschlusskonzert im Saal der Jugendherberge
auf dem Programm. Traditionell werden alle Schüler und Lehrer der Winterschool gemeinsam einen bunten Konzertabend gestalten. Die
Konzertabende finden alle imAtriumder Jugendherberge Homburg statt, amMühlgraben 30. Einlass erfolgt erst mit Öffnung der Abendkas-
se um 18 Uhr. dh/Foto: Daniel Heintz
Die Rodungsarbeiten an der A6-
Anschlussstelle Homburg/Bex-
bach sind fast beendet. Wie un-
schwer zu erkennen ist, wurden
sowohl in Richtung Reiskirchen
am ehemaligen Pendlerparkplatz
Teile des Waldes gefällt, als auch
an der derzeitigen Auffahrt- und
Abfahrt in Richtung Mannheim
beziehungsweise aus Richtung
Saarbrücken. Der Wald am ehe-
maligen bzw. derzeitigem improvi-
sierten Pendlerparkplatz an der ge-
sperrten Landstraße nach Reiskir-
chen muss dem eigentlichen
„Dritten Ohr“, also einer neuen
Abfahrt aus Richtung Saarbrü-
cken bzw. Auffahrt in Richtung
Kaiserslautern/Mannheim wei-
chen. Auf der anderen Seiten wur-
de unter anderem Wald gefällt,
weil neben der Autobahn neben
der derzeitigen Auffahrt nach
Mannheim ein Regenrückhaltebe-
cken angelegt werden soll. So geht
RODUNGSARBEITEN BEENDET:
Ab- und Auffahrt wieder frei − Brückenneubau im Sommer
Arbeiten am „Dritten Ohr“ nehmen Gestalt an
es zumindest aus denGrafiken des
Landesbetriebs für Straßenbau
hervor. Weitere Arbeiten laufen
derzeit auf der anderen Seite der
Autobahnbrücke auf Kleinottwei-
ler Gemarkung. Dort wird der
neue Pendlerparkplatz angelegt,
der die bisherigen zwei P&R-Flä-
chen zusammenfassen wird. Dort
sollen etwa 130 Fahrzeuge Platz
finden. Im Sommer soll die Auto-
bahnbrücke komplett erneuert
werden, was zu größeren Sperrun-
gen führen wird. (dh)
Auch Teil des Waldes am Zunderbaum wurde gefällt.
FOTOS: DH
10400822_10_1
• Heizung
• Sanitär
• Brennstoffzellen
• Erdwärme
Richard Huber & Sohn GmbH
Hauptstraße 148 • 66424 Homburg-Einöd
Tel. (06848) 272 •
Marktplatz 6, Homburg, Tel. 06841 1747722
Täglich, ab 17 Uhr
FRISCHE SPANISCHE KÜCHE
Restaurant und Catering
Vertrauen Sie dem Fachmann
Ihr Altgold ist
Geld wert!
Altgold + Münzen,
Schmuck, Dentalgold
gegen Barzahlung gesucht.
Als Anlagealternative in
unsicheren Zeiten empfehle
ich steuerfreie Goldmünzen.
Wir handeln das komplette
Sortiment in Gold und Silber.
Weiterhin gesucht: gute Kunst,
Antiquitäten und Briefmarken
Am Alten Marktplatz
,
06841/4144
Ich zahle bis 45 Euro
je Gramm
Seit 36 Jahren in Homburg
Gerd Steuer
40
Homburg 19 4 18
Ei s enbahn s t raße 17
Geöffnet: Täglich ab 17°° Uhr
Sonntags ab 12°°Uhr durchgehend
Dienstag Ruhetag
Casa Blanca
Restaurant
Schanzstrasse 1
Steakhaus
Tex - Mex Spezialitäten
01712376863
01715256471
1 2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,...16
Powered by FlippingBook