Saarpfalz-Anzeiger - page 1

Kreis-Anzeiger
Saarpfalz-Anzeiger
Mittwoch, 19. Juni 2019
Nummer 25 - Jahrgang 71
Kreis- und Universitätsstadt Homburg
8915411_60_6
10179685_10_1
IN DIESER WOCHE
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
RÖMERMUSEUM:
SPAß IN
DEN SOMMERFERIEN
Bald ist es wieder soweit und es
heißt für die Schülerinnen und
Schüler: sechs Wochen Som-
merferien! Wer nicht gerade ver-
reist ist, kann jeden Dienstag-
nachmittag im Römermuseum
Schwarzenacker auf Zeitreise zu
den alten Römern gehen. Für
Kinder im Alter von acht bis
zwölf Jahren hat sich das Mitar-
beiterteam wieder viele interes-
sante Aktionen ausgedacht. Das
Programm ist auf die einzelnen
Wochen aufgeteilt.
Seite 2
NACH GROßBRAND:
FEST FÜR DIE HELFER
Bis in die jüngste Vergangen-
heit hatte die Homburger Feuer-
wehr Nacharbeiten auf dem Ge-
lände der Firma Mobius Techno-
logies in der Mainzer Straße zu
leisten. Dort hatte am 19. März
ein Großbrand die Feuerwehren
und Rettungsdienste, den Kata-
strophenschutz, die Polizei und
den Ordnungsdienst und letzt-
lich die Bevölkerung in Atem ge-
halten. Am Ende waren es 370
Helferinnen und Helfer aus dem
Saarland, der Pfalz und Lothrin-
gen, die im Einsatz waren. Ihnen
sagte die Stadt Homburg nun
dank und hatte dazu auf dem
Gelände der Feuerwache zu ei-
nem großen Grillfest für die Ein-
satzkräfte eingeladen.
Seite 3
LIONS-CLUB:
THEATER
FÜR DEN GUTEN ZWECK
Über eine Spende in Höhe von je
2000 Euro freuen sich die Eltern-
initiative krebskranker Kinder
Saarland und das Zentrum für
Palliativmedizin. Zustande ge-
kommen war der Betrag von
4000 Euro durch eine Kooperati-
on der drei Lions-Clubs Hom-
burg-Saar-Pfalz, Homburg und
Neunkirchen-Saar-Ost. Alle ge-
nannten Clubs hatten dafür ge-
sorgt, dass die Schaubühne
Neunkirchen imMärz im voll be-
setzten Kulturzentrum Saalbau
ihr Stück „Kalendergirls“ auf-
führen konnte.
Seite 5
KINDER- UND FAMILIENFEST IM STADTPARK
Bereits zum 21. Mal verwandelt sich der Stadtpark Homburg am Sonntag, 23. Juni 2019, in eine riesige Spielwiese. Von 11 bis 18 Uhr wird
ein kunterbuntes Programm für Kinder und Junggebliebene Erwachsene angeboten. Im Mittelpunkt stehen die zahlreichen kostenlosen
Mitmachangebote in den Bereichen Aktion, Sport, Kreativ sowie Natur und Umwelt. Barbara Emser und Luisa Maurer vom Kinder- und Ju-
gendbüro sowie Frauenbeauftragte Anke Michalsky haben sich wieder einige Höhepunkte ausgedacht. Auf zwei Bühnen wird getanzt, ge-
rockt, gesungen oder es geht sportlich zu. Auf der Sparkassen-Bühne startet die Lehrerband der Modern Music School Homburg mit fetzi-
gen Rock- und Popsongs. Die Schülerband „Silent Trigger“ der Modern Music School schließt sich mit aktuellen Pop-Hits an. Nach der
offiziellen Eröffnung gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Als Haupt-Act konnte das Organisationsteam das bei den jüngsten Fern-
sehzuschauern bekannte ZDF-Vorschulformat JoNaLu engagieren. Mehr Informationen über das Kinder- und Familienfest finden Sie auf
Seite 5 dieser Ausgabe. red/Foto: sab
Am Samstag, 22. Juni , findet in
Homburg zum 32. Mal das Junio-
ren-Radrennen „LVM Saarland
Trofeo“ statt. Dieses hochkarätige
Radrennen führt wieder die bes-
ten Junioren-Radrennfahrer aus
der ganzen Welt in die Region.
Im Zusammenhang mit der Etap-
pe in Homburg werden von ca. 10
bis 15 Uhr verschiedene Straßen in
Homburg-Mitte sowie in den
Stadtteilen Kirrberg und Bruch-
hof-Sanddorf gesperrt. Dadurch
ist mit Behinderungen im Stra-
ßenverkehr zu rechnen. Dabei
wurde die Rennstrecke im Ver-
gleich zu den vergangenen Jahren
TOP-JUNIOREN AUS ALLERWELT ZU GAST:
Talstraße ist wieder Ziel- und Startort − Rahmenprogramm
Trofeo-Straßenrennen am 22. Juni in der Stadt
geringfügig geändert. Das Radren-
nen startet um 12 Uhr amChristi-
an-Weber-Platz in der Talstraße.
Die Rennstrecke führt von dort
über den Kreisel Talstraße, die
Straßen Am Zweibrücker Tor,
Zweibrücker Straße, Untere Allee
und Ringstraße nach Kirrberg.
Über die Mörsbacher Straße geht
es weiter nach Mörsbach und Käs-
hofen und über die Käshofer Stra-
ße in Richtung Homburg zurück.
Der weitere Verlauf führt über die
Karlsbergstraße nach Sanddorf,
über die Heidebruchstraße nach
Bruchhof und von dort über die
Kaiserslauterer Straße wieder in
die Talstraße zurück. Dieser Rund-
kurs wird insgesamt vier Mal ge-
fahren. Die Innenstadtsperrung
erstreckt sich von zirka 10 bis 15
Uhr, die Sperrungen in den Orts-
teilen beziehungsweise außerorts
werden etwa 60 Minuten vor Be-
ginn der Etappe eingerichtet und
umgehend nach Ende des Ren-
nens wieder aufgehoben. Auf dem
Christian-Weber-Platz findet wie-
der ein buntes Rahmenprogramm
statt. (dh/red)
In der Talstraße sammeln sich die Top-Jugendradrennfahrer wieder zum Start.
FOTO: DANIEL HEINTZ
10264465_10_1
Fachhandel - Kundendienst
66424 Homburg, Am Hauptbahnhof
Telefon (0 68 41) 25 01
PAUL BIEHL
G
m
b
H
Haushaltsgerät defekt?
Kostenvoranschlag: Anfahrt und
Fehlersuche für
38,- €
inkl. MwSt.
BEXBACH
Am Butterhügel 1
Fax (06826) 51814
R E I F E N
PALACEK
GmbH
Tel. (0 68 26) 30 01
Homburg 19 4 18
Ei s enbahn s t raße 17
1 2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,...16
Powered by FlippingBook