Saarpfalz-Anzeiger - page 1

Kreis-Anzeiger
Saarpfalz-Anzeiger
Mittwoch, 5. Juni 2019
Nummer 23 - Jahrgang 71
Kreis- und Universitätsstadt Homburg
10254599_10_1
8915411_60_6
10179685_10_1
IN DIESER WOCHE
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
PLÄDOYER FÜR RETTER:
SCHUTZSCHLEIFE TRAGEN
Jeden Tag sorgen Polizei-, Feu-
erwehr- und Rettungskräfte
rund um die für Sicherheit,
Schutz und professionelle Hilfe.
Zugleich werden sie vermehrt
Opfer von Pöbeleien oder An-
griffen, ob bei Großereignissen
oder im alltäglichen Dienst. Die
blau-weiß-rote Schutzschleife
des saarländischen Innenminis-
teriums soll dazu dienen, Soli-
darität und Verbundenheit mit
unseren Einsatzkräften zu zei-
gen und gleichzeitig ein Zeichen
für mehr Respekt gegenüber Po-
lizisten, Feuerwehrleuten und
Rettungskräften im Saarland zu
setzen. Auch die Stadtverwal-
tung Homburg setzte jetzt ein
Zeichen.
Seite 2
2. BIERWANDERUNG:
3000 AUF TOUR
Zu den vielen kleinen und mitt-
leren Wander- und Radlergrup-
pen am Feiertag Christi Himmel-
fahrt setzte die 2. Homburger
Bierwanderung den unüberseh-
baren Gegenakzent eines Mas-
senevents. Nach Veranstalter-
angaben waren es 3.000 Men-
schen, die sich vom Sportplatz
Beeden aus auf die über 13 Kilo-
meter lange Strecke aufmach-
ten. Nach dem Erfolg im Vorjahr
hatten erneut im Schulter-
schluss die Stadt Homburg mit
ihrer Kulturgesellschaft und die
Karlsberg Brauerei die Bierwan-
derung mit Unterstützung von
Vereinen organisiert.
Seite 4
TROFEO-RENNEN:
20. BIS 23. JUNI
Die 32. LVM Saarland Trofeo
wirft ihre Schatten voraus. Vom
20. bis 23. Juni findet internatio-
nale Junioren-Radrundfahrt mit
insgesamt 19 Nationen statt.
Der Homburger Olympiasieger
und Weltmeister Andreas Wal-
zer gehört seit 20 Jahren dem
Trofeo-Organisationsteam an.
Auch in seiner Heimatstadt ist
samstags wie schon seit vielen
Jahren ein Rennen.
Seite 6
TOP-WETTER BEIM SPÄTEN HOMBURGER MAIFEST
Da aufgrund der Kommunalwahlen das Maifest in diesem Jahr erst ganz am Schluss des Monats begann, erlebten die zahlreichen Besuche-
rinnen und Besucher sogar ein Maifest an zwei Junitagen. Standesgemäß zu Beginn des meteorologischen Sommers am 1. Juni, zog auch
das warme bis heiße Wetter ein. Die drei Tage verliefen warm und komplett trocken, so dass jederzeit Open-Air-Stimmung herrschte, wie
hier bei der Berliner Band „Nie und Nimmer“ auf dem Christian-Weber-Platz. Weitere Impressionen auf den Seiten 8 und 9. Foto: D. Heintz
Bereits zum 21. Mal verwandelt
sich der Stadtpark Homburg am
Sonntag, 23. Juni , in eine riesige
Spielwiese. Von 11 bis 18 Uhr wird
ein kunterbuntes Programm für
Kinder und junggebliebene Er-
wachsene angeboten. Im Mittel-
punkt stehen die zahlreichen kos-
tenlosen Mitmachangebote in
den Bereichen Aktion, Sport,
Kreativ sowie Natur und Umwelt.
Barbara Emser und Luisa Maurer
vom Kinder- und Jugendbüro so-
wie Frauenbeauftragte Anke Mi-
chalsky haben sich wieder einige
Höhepunkte ausgedacht.
Auf zwei Bühnen wird getanzt, ge-
rockt, gesungen oder es geht sport-
lich zu.
Auf der Sparkassen-Bühne startet
die Lehrerband der ModernMusic
School Homburg mit fetzigen
Rock- und Popsongs. Die Schüler-
band „Silent Trigger“ der Modern
Music School schließt sich mit ak-
tuellen Pop-Hits an. Nach der offi-
ziellen Eröffnung gibt es ein ab-
wechslungsreiches Programm. Als
Haupt-Act konnte das Organisati-
onsteam das bei den jüngsten
Fernsehzuschauern bekannte
ZDF-Vorschulformat JoNaLu en-
gagieren.
JoNaLu setzt sich aus den Namen
der drei Protagonisten Jo, Naya
und Ludwig zusammen. Die bei-
STADTPARK HOMBURG:
Zum 21. Mal gibt es ein großes Angebot an Spiel, Spaß und Information
Kinder- und Familienfest am Sonntag, 23. Juni
den Mäuse Jo und Naya sowie der
Marienkäfer Ludwig leben in ei-
nem Mäuseloch im Kinderzim-
mer von Paul. Dort spielen sie zu-
sammen, unternehmen abenteu-
erliche Ausflüge und animieren
die Kinder zum Mitmachen. Auf
der Homburg1-Sport-Bühne ge-
genüber dem ehemaligen Freibad
zeigen Sportvereine ihr Können.
Vorführungen in den Sportarten
Taekwon Do, Tanz, Cheerleading,
Turnen, Fechten und so weiter de-
monstrieren die Vielfalt des Ver-
einslebens in Homburg und Um-
gebung.
Im Themenbereich
„Sport“ wird Georg Linde alias
„Härr Georg“ als Clown, Entertai-
ner, Mensch die Lachmuskeln
strapazieren und das Publikum
zum Mitmachen animieren. Ein-
malig dürfte seine „Radtour“ mit
dem Stelzenfahrrad durch den
Stadtpark sein.
Ebenfalls im Bereich „Sport“ zu
finden, ist der VRB-Saarpfalz Fun-
park mit einem Hochseilgarten
sowie einem 4er-Bungee-Trampo-
lin. Im Kreativbereich bietet Hiro-
nimus „Eine Show mit Köpf-
chen“, ein bunt gemischtes artisti-
sches Comedy-Theaterprogramm
mit Elementen aus Zauberei, Jong-
lage, Comedy, Hochrad- und Feu-
erartistik. Über 80 Vereine und
Organisationen werden erwartet,
die in vier Themenbereichen jede
Menge kostenlose Mitmachange-
bote anbieten und ein großes gas-
tronomische Angebot zu familien-
freundlichen Preisen bereithal-
ten. Es wird an diesem Tag nur fair
gehandelter Kaffee ausgeschenkt.
Die Veranstaltung wird unter an-
derem unterstützt von der KSK
Saarpfalz, der Volks- und Raiffei-
senbank Saarpfalz eG und den
Stadtwerken. (red)
Fachhandel - Kundendienst
66424 Homburg, Am Hauptbahnhof
Telefon (0 68 41) 25 01
PAUL BIEHL
G
m
b
H
Haushaltsgerät defekt?
Kostenvoranschlag: Anfahrt und
Fehlersuche für
38,- €
inkl. MwSt.
Weilwirhier leben!
V.i.S.d.P.: Bündnis 90/Die Grünen | Yvette Stoppiera-Wiebelt | Am Germanenplatz 9 | 66424 Homburg
Ein Herz für
Homburg
Das
GRÜNE Team Homburg
bedankt sich
bei allen Wähler*innen für Ihre Stimme
und das in uns gesetzte Vertrauen!
Jetzt freuen wir uns auf die A
im neuen Stadtrat!
Danke!
Danke!
rbeit
BEXBACH
Am Butterhügel 1
Fax (06826) 51814
R E I F E N
PALACEK
GmbH
Tel. (0 68 26) 30 01
Homburg 19 4 18
Ei s enbahn s t raße 17
1 2,3,4,5,6,7,8-9,10,11,12,...18
Powered by FlippingBook